Lockpicking sichere schlösser

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6489
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Lockpicking sichere schlösser

Beitrag von worgan »

RoboCop hat geschrieben:Das hilft mir nicht weiter
Ja genau. Mir hilft das nicht weiter.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

Benutzeravatar
RoboCop
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 4. Aug 2019 08:49
Eigener Benutzer Titel: Mega angepisst
Wohnort: C;/windows /system32/run.dll

Re: Lockpicking sichere schlösser

Beitrag von RoboCop »

Zwei arbeits Kollegen, mein Bruder und ein Freund hat diese scheiße drin! Auf Telegram habe ich noch mehr Menschen damit gefunden, und ich habe sogar Menschen gefunden die das noch nicht haben!

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3280
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Lockpicking sichere schlösser

Beitrag von mhmh »

RoboCop hat geschrieben:Und internationale staatskriminalität
Hmm. Zu dem Thema hab ich hier mal was gelesen: http://www.raureif.org/literatur.html

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6489
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Lockpicking sichere schlösser

Beitrag von worgan »

Die Webseite ist eine Seite für Geheimdienste, millitärs und Waffen Händler, dort werden Hochrechnungen vorgenommen.
Und dann haben normale Menschen Zugriff? Toll, jetzt bin ich auch auf der Liste!
Und für uns sieht es nicht toll, aus, bis 2025 sollen ~2/3 tot sein.
Zwei Statistiken, 100 Aussagen. Da sind nicht mal Quellen genannt. Wie soll man das nachvollziehen?

Immernoch fehlen Belege!
Und internationale staatskriminalität
Dagegen kannst nichts machen. Das war schon immer, ist jetzt und wird immer so sein.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

Piel
Poster Gott
Poster Gott
Beiträge: 824
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Lockpicking sichere schlösser

Beitrag von Piel »

RoboCop hat geschrieben:Pass auf was du mir unterstellst, deine Stasi scheiße funktioniert bei mir nicht. Ich lasse mir meine geschriebende Wörter nicht verdrehen!
Ich kläre auf mit Fakten! Das meinte ich! Und es funktioniert, zwar sehr zäh aber Realitätsverlust lässt sich so wirklich heilen!
Jawoll, wie sagte doch gleich der Michael: "Das ist KEINE Verschwörungstheorie, du dummer Journalist, das sind Fakten und Logik!" :laugh:

Der Herr ist ein schönes Beispiel dafür was passiert wenn so jemand seinen Phantasien freien Lauf lässt. Seine Seite gibt einen guten Einblick wie es in einem solchen Menschen ausschaut, ich verlinke seine Seite bewusst nicht, aber sie ist nicht schwer zu finden. Nur Obacht, nach spätestens 10 Minuten sollte man eine Pause einlegen, sonst droht der Hirninfarkt. Ich rate zudem jeden ab mit diesem Herrn in irgend einer Weise in Kontakt zu treten, höchstens mit einer Wegwerf-E-Mail-Adresse.

Benutzeravatar
RoboCop
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 4. Aug 2019 08:49
Eigener Benutzer Titel: Mega angepisst
Wohnort: C;/windows /system32/run.dll

Re: Lockpicking sichere schlösser

Beitrag von RoboCop »

worgan hat geschrieben:
Die Webseite ist eine Seite für Geheimdienste, millitärs und Waffen Händler, dort werden Hochrechnungen vorgenommen.
Und dann haben normale Menschen Zugriff? Toll, jetzt bin ich auch auf der Liste!
Und für uns sieht es nicht toll, aus, bis 2025 sollen ~2/3 tot sein.
Zwei Statistiken, 100 Aussagen. Da sind nicht mal Quellen genannt. Wie soll man das nachvollziehen?

Immernoch fehlen Belege!
Und internationale staatskriminalität
Dagegen kannst nichts machen. Das war schon immer, ist jetzt und wird immer so sein.

Da musst du selber weiter recherchieren! Kleine Buch Empfehlung: Peter Kutza Terrorismus in Deutschland.

@fripa10
Danke für deine ausführliche Beratung, ich habe heute das Schloss bestellt!

@all
Danke für die Aufmerksamkeit!

Benutzeravatar
RoboCop
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 4. Aug 2019 08:49
Eigener Benutzer Titel: Mega angepisst
Wohnort: C;/windows /system32/run.dll

Re: Lockpicking sichere schlösser

Beitrag von RoboCop »

Piel hat geschrieben:
RoboCop hat geschrieben:Pass auf was du mir unterstellst, deine Stasi scheiße funktioniert bei mir nicht. Ich lasse mir meine geschriebende Wörter nicht verdrehen!
Ich kläre auf mit Fakten! Das meinte ich! Und es funktioniert, zwar sehr zäh aber Realitätsverlust lässt sich so wirklich heilen!
Jawoll, wie sagte doch gleich der Michael: "Das ist KEINE Verschwörungstheorie, du dummer Journalist, das sind Fakten und Logik!" :laugh:

Der Herr ist ein schönes Beispiel dafür was passiert wenn so jemand seinen Phantasien freien Lauf lässt. Seine Seite gibt einen guten Einblick wie es in einem solchen Menschen ausschaut, ich verlinke seine Seite bewusst nicht, aber sie ist nicht schwer zu finden. Nur Obacht, nach spätestens 10 Minuten sollte man eine Pause einlegen, sonst droht der Hirninfarkt. Ich rate zudem jeden ab mit diesem Herrn in irgend einer Weise in Kontakt zu treten, höchstens mit einer Wegwerf-E-Mail-Adresse.
Welche Seite meinst du? Ich habe keine Webseite!

Piel
Poster Gott
Poster Gott
Beiträge: 824
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Lockpicking sichere schlösser

Beitrag von Piel »

RoboCop hat geschrieben:Welche Seite meinst du? Ich habe keine Webseite!
Es dreht sich nicht immer alles um Dich, ich meinte die Website vom wirren Michael. ;)

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6489
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Lockpicking sichere schlösser

Beitrag von worgan »

OK.
Du behauptest etwas. Ist in Ordnung.
Du behauptest, es beweisen zu können. Ist auch gut.
Du kannst es nicht beweisen, sondern wirfst mit Unsinn um dich. Ist nicht gut.
Quellenangaben kommen ziemlich traurig daher. Das ist nicht wissenschaftlich.
Das passt eher zu Verschwörungstheoretikern als zu Systemkritikern.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

Moldovan

Re: Lockpicking sichere schlösser

Beitrag von Moldovan »

Ich würde vorschlagen dass wir uns aufs fachliche beschränken und Sachlichkeit beibehalten! Die ausgangsfrage bezog sich auf einen sicheren Zylinder ! Wir waren da , dass Magnet Drehscheiben mit einem Kzb kombiniert das größte mechanische Hindernis darstellen ! Hat robocop schon einen Mcs bestellt ? Gibt es schon fragen zum Einbau des Mcs oder Beschlag Montage ?

Antworten