Probleme mit Fahrrad-Schlössern

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 19. Sep 2019 11:28

Re: Probleme mit Fahrrad-Schlössern

Kennt jemand eine Anleitung, wie man fähnchenpicks selber herstellen kann.

Außerdem, gibt's fähnchenpics irgendwo preiswert, weil bei amazon erst ab 20 Euro. Bin gerade knapp bei Kasse.
steven789hjk543
Mitglied
Mitglied
 

  • Beitrag 19. Sep 2019 11:54

Re: Probleme mit Fahrrad-Schlössern

steven789hjk543 hat geschrieben:Kennt jemand eine Anleitung, wie man fähnchenpicks selber herstellen kann.

Außerdem, gibt's fähnchenpics irgendwo preiswert, weil bei amazon erst ab 20 Euro. Bin gerade knapp bei Kasse.

Fähnchenpicks sind kaum selber herstellbar, wenn überhaupt braucht man ein tiefes Werkzeugsortiment und gute Fertigungskenntnisse im Metallbereich.
Beides sehe ich bei Dir nicht.

Theoretisch reicht zwar ein Schraubstock und eine gute Flachfeile, um aus einem langen 2,5 mm Inbusschlüssel ein Fähnchenpick zu "schnitzen", aber ...

Hier gibt es einen qualitativ guten Pick, etwas preiswerter.

Allerdings müsste Dein Trainingszylinder sich auch mit einem kleinen Halbdiamanten, der sicher auch in Deinem Set ist, picken lassen, da er über einen breiten Schließkanal verfügt und (speziell) Dein Zylinder, lediglich, über einen Stift verfügt, der etwas tiefer gesetzt werden muss:
S 1.jpg


So, um überhaupt einmal zu verstehen, wie man einen Bohrmuldenzylinder angeht, empfehle ich Dir Ingo`s PDF herunterzuladen, dort beschreibt er es an einem sehr viel schwieriger zu pickenden ABUS EC 750.
toolix_d
Community Rückgrat
Community Rückgrat
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 19. Sep 2019 12:57

Re: Probleme mit Fahrrad-Schlössern

Die mit rotem Pfeil markierte Position willst Du nicht tief setzen, oder? ;)
mhmh
Franzose...
Unbeschreiblich
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 19. Sep 2019 13:00

Re: Probleme mit Fahrrad-Schlössern

mhmh hat geschrieben:Die mit rotem Pfeil markierte Position willst Du nicht tief setzen, oder? ;)
:rolleyes: :respekt: :wall: :wall: :wall: :wall:
toolix_d hat geschrieben:Allerdings müsste Dein Trainingszylinder sich auch mit einem kleinen Halbdiamanten, der sicher auch in Deinem Set ist, picken lassen, da er über einen breiten Schließkanal verfügt und (speziell) Dein Zylinder, lediglich, über einen Stift verfügt, der etwas höher gesetzt werden muss:
toolix_d
Community Rückgrat
Community Rückgrat
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens