Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6246
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von fripa10 »

Für die Eigentümer solcher Tresore ist es doch eigentlich eine gute Nachricht, daß beim Dialereinsatz eher das ZKS kaputt geht, als auf.

wisi
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 109
Registriert: 19. Jun 2010 10:22

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von wisi »

fripa10 hat geschrieben:Für die Eigentümer solcher Tresore ist es doch eigentlich eine gute Nachricht, daß beim Dialereinsatz eher das ZKS kaputt geht, als auf.
Würde ich nicht so sehen - da es auch heißt, das man als Eigentümer eine begrenzte Anzahl von Öffnungen hat, und dann ist kaputt. In Bereichen wo ein Tresor mehrfach am Tag geöffnet wird, kann das dann auch ereicht werden.

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6246
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von fripa10 »

Welche Mechanik hat denn eine unbegrenzte Lebensdauer? Mir ist allerdings kein einziger Fall bekannt, wo ein privater Nutzer einem KROMER ZKS durch den normalen Gebrauch zur Funktionsunfähigkeit verholfen hätte. Störungen kündigen sich darüber hinaus dem Nutzer auch an, das heißt, er merkt zunehmende Probleme, das ZKS normal zu öffnen und kann darauf entsprechend reagieren, sei es durch Wartung oder Austausch des ZKS. Solches Gespür hat ein Dialer nicht, er macht weiter bis ggf. nichts mehr geht.

Die Belastung durch einen über Tage arbeitenden Dialer ist auch nicht zu vergleichen mit manuellem Einstellen einer Kombi. Meiner Meinung nach ist die beim stunden- oder tagelangen Drehen entstehende Reibungswärme der maßgebliche Faktor für das schließliche Versagen des ZKS.

Jedenfalls kündigt sich eine Störung an einem mechanischen ZKS allmählich an, so daß der Nutzer immer Gelegenheit hat zu reagieren, ehe es zu einem Versagen ohne Öffenbarkeit der Tür kommt. Beim großen KROMER ist es dann am ehesten auch nur der Einfallhebel, der an seinem Drehpunkt anfängt schwergängig zu werden und dort (und zwar nur dort!) ein Tröpfchen Öl braucht.

Chris1988
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 12
Registriert: 18. Okt 2019 23:38

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von Chris1988 »

Nochmals vielen Dank für eure Antworten/ Meinungen!

Auf Grund der Gefahr der Beschädigung des ZKS kommt ein Dialer für mich nun nicht mehr in Frage.
Also doch aufbohren?! Mister Q schreibt etwas von einem Körperschallmikrofon - ist beim Drehen des Schlosses für einen Fachmann tatsächlich etwas zu hören?
Es gibt ja anscheinend auch Profis, die ausschließlich von Hand ein ZKS in wenigen Minuten öffnen können, siehe Jeff Sitar. Oder ist das alles Fake? :rolleyes:

Benutzeravatar
Mister Q
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1076
Registriert: 18. Feb 2010 20:21
Eigener Benutzer Titel: E_Pick-Tuner

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von Mister Q »

Ja, man kann den Code durch Hören herausbekommen.
Das erkläre ich aber lieber am Schloßmodell.
Das zu schreiben ist mir zu lang, ich bin ja nicht Fripa. :rolleyes:
Geist ist geil!
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen was sie nicht hören wollen! | G. Orwell

Wenn die Klügeren nachgeben, regieren die Deppinnen die Welt!
“War is peace; Freedom is slavery; Ignorance is strength” – 1984, George Orwell

Piel
Poster Gott
Poster Gott
Beiträge: 810
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von Piel »

Chris1988 hat geschrieben:Es gibt ja anscheinend auch Profis, die ausschließlich von Hand ein ZKS in wenigen Minuten öffnen können, siehe Jeff Sitar. Oder ist das alles Fake? :rolleyes:
Es kommt ja immer auf das ZKS an und darauf wo das ZKS verbaut ist. Das Video von ihm auf Youtube finde ich lustig, beim dem Beispiel mit dem Zettel dürfte es überhaupt kein Problem sein zu hören wenn der Zettel über den Finger streift. Bei diesem ZKS dürfte es z.B. ein leichtes sein die Gates zu ertasten, da nützen auch die paar Fakes nicht. Erinnert mich an meine kleine Sparbüchse in Tresor-Form welche ich als Kind hatte. ;)

Anderes abschreckendes Beispiel sind diese Dinger von First Alert und Sentry, hier ist ein Video wo ein Mikrofon mit Verstärker an so einem Schloss verwendet wird.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3267
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von mhmh »

So eine Sparbüchse hatte ich früher auch :)
Heutzutage gibt es sogar realistischeres: https://format-tresorbau.de/minibank/

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6246
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von fripa10 »

Unter einer Minibank habe ich mir vorgestellt, daß automatisch 0,6% von dem darin gesparten Geld als Strafzinsen einbehalten werden. löl

Tresorkäufer
Philosoph
Philosoph
Beiträge: 260
Registriert: 28. Nov 2015 19:16
Wohnort: Erlangen

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von Tresorkäufer »

Ist der Leicher jetzt auf ?

Meine Empfehlung wäre Bruckner und Raum in München ! Die öffnen Dir so einen Leicher..haben sie sogar bei der Tür in der alten Landeszentralbank hinbekommen.Klar die Jungs kosten etwas - sind aber ihr Geld wert. Und der Tresor ist nachher weiter nutzbar und die haben nichts kaputt gemacht..

RFguy
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 135
Registriert: 30. Jan 2011 18:46

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von RFguy »

Ich würde dir auch Bruckner und Raum nahe legen, die sollten dir einen Preis nennen können und danach hast du einen schönen funktionierenden Schrank.

Antworten