Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Benutzeravatar
Mister Q
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1078
Registriert: 18. Feb 2010 20:21
Eigener Benutzer Titel: E_Pick-Tuner

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von Mister Q »

Wer es garantiert aufbekommt ist Holger Raum aus München. (Bruckner und Raum Tresoröffnungen)
Ich kann mal einen Kumpel aus dem Forum anrufen, er hat viel geübt mit dem Musterschloß von mir. Er bekommt das auch auf.
Die Frage ist, hat er Zeit und Lust.
Geist ist geil!
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen was sie nicht hören wollen! | G. Orwell

Wenn die Klügeren nachgeben, regieren die Deppinnen die Welt!
“War is peace; Freedom is slavery; Ignorance is strength” – 1984, George Orwell

Benutzeravatar
HansWurst
Meister
Meister
Beiträge: 69
Registriert: 15. Okt 2018 10:30

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von HansWurst »

Probier doch mal volle 10-er Kombinationen.
Z.B. 10 - 20 - 30 - 40 usw.
Laut dem Tresorexperten Raum kommt das gar nicht so selten vor, dass Leute solche Kombis einstellen.
Beste Grüße

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3267
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von mhmh »

Das sind aber immer noch 10^4 = 10.000 verschiedene Möglichkeiten, oder?
Eine Aufgabe für einen Auto-Dialer...

ICHPICKDICHDUABUS
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 160
Registriert: 7. Mär 2019 20:22
Wohnort: Nahe Hamburg

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von ICHPICKDICHDUABUS »

Nur kostet ein Auto-Dialer n paar tausend Euro...
Dass ich einbrechen kann, heisst noch lange nicht, dass ich das auch tue.

Manfred
Chef Poster
Chef Poster
Beiträge: 97
Registriert: 30. Dez 2018 16:10
Wohnort: Sachsen

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von Manfred »

Oder Du machst Dich kundig, welche Firma einen hat und mit 1000 Euro bist Du dabei.
Unbeschädigt !!!!!!

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3267
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von mhmh »

https://www.theregister.co.uk/2014/10/1 ... 50_widget/
Nur eins von vielen Beispielen - einfach mal googeln...

Chris1988
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 12
Registriert: 18. Okt 2019 23:38

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von Chris1988 »

Mit dem Auto-Dialer OK, aber was sagt das ZKS dazu? Dürfte dabei ja einem immensen Verschleiß unterliegen? :confused:
Wäre, wenn überhaupt, auch nur als Eigenbau interessant.
Hab zwischenzeitlich von einer weiteren Firma ein Angebot erhalten, das liegt sogar bei 1100 mit Bohren bzw 1500 mit Dialer ohne Erfolgsgarantie, und jeweils netto und, wie ich denke, incl. Anfahrt :(
Dann wäre der Transport des Tresors nach Osnabrück noch eher eine Alternative, oder zu einem nähergelegenen Profi. Wie viel Zeit kann die Öffnung durch Bohren wohl in Anspruch nehmen?

Manfred
Chef Poster
Chef Poster
Beiträge: 97
Registriert: 30. Dez 2018 16:10
Wohnort: Sachsen

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von Manfred »

Ich weiß von einer Öffnung durch Bohren, die hat knapp 12 Stunden gedauert
und mehrere gute Bohrer den Techniker gekostet.
Das war in einer Bank.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3267
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von mhmh »

Wenn Du einen Autodialer selbst baust, solltest Du ihn an einem baugleichen Schloss testen. Das kannst Du dann später auch einbauen, wenn Dir das andere zu verschlissen erscheint.

Janvi
Graf
Graf
Beiträge: 513
Registriert: 24. Mär 2014 23:49

Re: Leicher Tresor ohne Zahlenkombination öffnen?

Beitrag von Janvi »

Autodialer wäre mal ein gutes Thema für ein Open Source Projekt

Antworten