Schloss lässt sich nicht komplett drehen

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Mumbo
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16. Dez 2019 10:11

Schloss lässt sich nicht komplett drehen

Beitrag von Mumbo »

Hallo,

zunächst mal: bin absoluter Anfänger :?
Ich habe mich nun etwas mit dem Lockpicking beschäftigt, da mein Vater dement ist und ständig die Schlüssel verlegt bzw. verliert.... :wall:
Folgendes Problem: ich habe bei ihm ein Schloss gepickt, dieses lässt sich dann auch bis zu einem bestimmten Punkt drehen und dann geht nichts mehr. Woran liegt das, was mache ich falsch und was muss ich tun?

Danke,

Mumbo
Dateianhänge
Schloss.jpg

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3284
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Schloss lässt sich nicht komplett drehen

Beitrag von mhmh »

Bei dem Winkel werden die seitlichen Rippen des Schlüssels abgefragt. Dort musst Du auch wieder kurz picken.

Aber es ist überhaupt nicht ratsam, an eingebauten Schlössern zu üben!!

Mumbo
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16. Dez 2019 10:11

Re: Schloss lässt sich nicht komplett drehen

Beitrag von Mumbo »

Hallo,

danke, es ist ein Notfall, da mein Vater dement ist. Es mussten bisher schon etliche Schlösser bei ihm ausgetauscht werden. Das kann so nicht weitergehen. Ich habe natürlich schon an Übungsschlössern geübt, aber da konnte man die Schlösser immer problemlos drehen.

Online
Benutzeravatar
Marvin K
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1161
Registriert: 31. Jan 2014 00:25
Kontaktdaten:

Re: Schloss lässt sich nicht komplett drehen

Beitrag von Marvin K »

Wieso nimmt man nicht einen Zylinder mit Not-und Gefahrenfunktion und hat als Sohn einen Schlüssel zum aufschließen? Macht doch mehr Sinn, als die Schließzylinder zu picken. Würde da paar günstige gute für 10€ kaufen und je nach Schlüsselverlust umstiften wenn du dir das handwerklich zutraust. Die BKS PZ88 findet man relativ günstig und Rohlinge sind da auch frei erhätlich.
Alles Hass auf dieser Welt ist für mich vergessen, wenn ich meinen Kater schnurren höre!

Mumbo
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16. Dez 2019 10:11

Re: Schloss lässt sich nicht komplett drehen

Beitrag von Mumbo »

Hallo,

ja, ich habe von sämtlichen Schlössern mittlerweile einen Zweitschlüssel (wohne aber 200 km entfernt!), nur von diesem nicht (Abstellraum hinter der Garage). Der Schlüssel ist verschwunden. Schlüsseldienst lohnt nicht, da nur ein paar Gartengeräte in dem Raum sind. Und ich traue es mir nicht zu, ein Schloss auszutauschen. Ich hatte gehofft, das Schloss so öffnen zu können. Die Tür würde man danach einfach auflassen.

Online
Benutzeravatar
Marvin K
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1161
Registriert: 31. Jan 2014 00:25
Kontaktdaten:

Re: Schloss lässt sich nicht komplett drehen

Beitrag von Marvin K »

Naja, dass Schloss kannst du auch so öffnen. Du musst nur die Sperrrippe überlisten die scheinbar eingerastet ist, dass ist kein großes Problem. https://www.youtube.com/results?search_query=sperrrippe

Und nen Schließzylinder wechseln ist sehr einfach: https://www.youtube.com/results?search_ ... r+wechseln
Alles Hass auf dieser Welt ist für mich vergessen, wenn ich meinen Kater schnurren höre!

Benutzeravatar
hawk28
Eigner
Eigner
Beiträge: 2205
Registriert: 12. Jan 2002 12:00
Eigener Benutzer Titel: Boardchaot
Wohnort: im gau

Re: Schloss lässt sich nicht komplett drehen

Beitrag von hawk28 »

Also, ich bin mal wieder der böse.
Gepickt werden nur ausgebaute Zylinder!
Bei solch rührseligen Beiträgen wird mir ganz warm ums Herz, Zylinder wechseln traut man sich nicht zu aber einen Zylinder zu Picken schon ?

Als böser Junge gehe ich immer davon aus das jemand rein will wo er nicht soll :)

Piel
Poster Gott
Poster Gott
Beiträge: 834
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Schloss lässt sich nicht komplett drehen

Beitrag von Piel »

@hawk28: Genau daran musste ich auch denken.

Allerdings gibt es tatsächlich viele Menschen die glauben dass der Austausch eines Schließzylinders schwierig sei, ich musste mir auch schon mal anhören: "wie, so leicht geht dass?". ;)

Online
Benutzeravatar
Marvin K
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1161
Registriert: 31. Jan 2014 00:25
Kontaktdaten:

Re: Schloss lässt sich nicht komplett drehen

Beitrag von Marvin K »

Damals als Ich noch nicht so viel Ahnung hatte war Ich auch sehr erstanut, dass man einfach nur ne Schraube lösen muss und mit dem Schlüssel die Schließnase in die richtige Position drehen muss.
Alles Hass auf dieser Welt ist für mich vergessen, wenn ich meinen Kater schnurren höre!

Benutzeravatar
Christian
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11240
Registriert: 13. Sep 2009 17:17
Eigener Benutzer Titel: Fischfleisch
Wohnort: Essen / RUHR2010
Kontaktdaten:

Re: Schloss lässt sich nicht komplett drehen

Beitrag von Christian »

Bisschen komisch ist es schon, wenn man sich soweit mit dem Thema beschäftigt hat dass man einen Zylinder picken kann, weiß man auch wat 'ne Stulpschraube ist.
Bei so einem dementen Vater sollte man wohl wirklich auf Normalprofil umbauen, und alles mit GF-Funktion. Vielleicht gibt es ja Angehörige in seiner Nähe die dann die Ersatzsschlüssel bekommen. Denn bei einer Entfernung von 2oo km kann so etwas stressig sein.
Es gibt nur eine legitime Einstellung

Antworten