BKS PZ 88 vs. PZ 89

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 26. Jan 2020 12:20

BKS PZ 88 vs. PZ 89

Hallo liebe Gemeinde.

War grad auf der Suche nach 2 PZ88 Halbzylinder in der Bucht.
Wo liegt bei beiden der Unterschied?
Der 89er ist Matt, sonst konnte ich keine Infos finden.

Gruss
Omega4882
Benutzer
Benutzer
 

  • Beitrag 26. Jan 2020 12:41

Re: BKS PZ 88 vs. PZ 89

Naja, 8800 ist die normale Serie als Doppelzylinder.
8900 ist dann der Halbzylinder, soweit ich weiß.

Was jetzt die Pins angeht, dürfte sich da eigentlich nichts bei unterscheiden.
Lockpicking hat was von Superheldentum. Alle freuen sich, wenn man hilft. Aber mit großer Macht geht auch große Verantwortung einher.

Ich muss los, die Platte putzen!"Bastelstube"
Marinopick
Mathematically Unbreakable
No Reallife
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 26. Jan 2020 21:13

Re: BKS PZ 88 vs. PZ 89

Ganz früher gab es bei BKS auch den 3100 mit Normalprofil ...
diese Serie PZ war ursprünglich ohne BKS-Logo als "Billigmarke" eingeführt worden ...
Solche Artikelnummer-Systeme sind manchmal "historisch gewachsen" und etwas unlogisch.

Theoretish müsste der Halbzylinder 8801 heißen, so wie beim Janus ja auch der 4501 bzw. 4601 der Halbzylinder ist. Und nicht 4500 für Doppelzyl und 4600 als Halbzylinder ...
Es gibt nur eine legitime Einstellung
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 


Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens