Abus Zusatzschloss, was ist das denn?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 10. Mär 2020 18:52

Re: Abus Zusatzschloss, was ist das denn?

Marinopick hat geschrieben:Der (Händler) nimmt das aber nicht zurück, weil es halt schon offen ist. Eine Freude.
Das ist kein Umtausch, sondern eine Reklamation! - So lange Du den Kauf bei ihm nachweisen kannst, muss er Dir in den ersten beiden Jahren, nach Kaufdatum, helfen! - Da kommt er nicht raus!

Marinopick hat geschrieben:Na dufte!
Man soll das nur über den Händler abwickeln blablabla.
Sie versuchen dich zu irritieren.
Schicke das Schloss, mit Kaufnachweis, als Einschreiben, direkt zu Burgwächter, dann werden sie Dir schon helfen!
toolix_d
Foren Gott
Foren Gott
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 10. Mär 2020 20:26

Re: Abus Zusatzschloss, was ist das denn?

toolix_d hat geschrieben:Man soll das nur über den Händler abwickeln blablabla.
Sie versuchen dich zu irritieren.
Schicke das Schloss, mit Kaufnachweis, als Einschreiben, direkt zu Burgwächter, dann werden sie Dir schon helfen![/quote]

Ach du, ich kenne noch wen, der Dreher ist, dem gebe ich den Bolzen mal mit, damit er davon was abträgt.

Das kostet weniger Nerven und ist schneller abgehandelt.

Für 17€ treibe ich den Aufwand mit Versand, Porto usw. nicht.

Es wäre praktisch gewesen, hätten die mir einen Bolzen oder das Schloss zugesendet, aber man ist ja nicht ganz hilflos.
Lockpicking hat was von Superheldentum. Alle freuen sich, wenn man hilft. Aber mit großer Macht geht auch große Verantwortung einher.

Ich muss los, die Platte putzen!"Bastelstube"
Marinopick
Mathematically Unbreakable
No Reallife
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 10. Mär 2020 20:58

Re: Abus Zusatzschloss, was ist das denn?

Marinopick hat geschrieben:Für 17€ treibe ich den Aufwand mit Versand, Porto usw. nicht.
:? Einwurfeinschreiben unter 2 cm ab 3,75 € - bis 5 cm ab 4,80 € ?
toolix_d
Foren Gott
Foren Gott
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 11. Mär 2020 16:21

Re: Abus Zusatzschloss, was ist das denn?

toolix_d hat geschrieben:
Marinopick hat geschrieben:Für 17€ treibe ich den Aufwand mit Versand, Porto usw. nicht.
:? Einwurfeinschreiben unter 2 cm ab 3,75 € - bis 5 cm ab 4,80 € ?


Ich meine für 17€ Warenwert.

Das Zerlegen kostet mich 30 Minuten wenn überhaupt. Das Abdrehen macht der für mich in der Pause und Zusammenbau geht auch schnell.

Außerdem kommt beim Versand ja noch die Wartezeit dazu.
Lockpicking hat was von Superheldentum. Alle freuen sich, wenn man hilft. Aber mit großer Macht geht auch große Verantwortung einher.

Ich muss los, die Platte putzen!"Bastelstube"
Marinopick
Mathematically Unbreakable
No Reallife
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens