Schließnase drehen / EVVA MCS

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Crocheteur, Retak

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6411
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Schließnase drehen / EVVA MCS

Beitrag von fripa10 »

Das macht keinen wirklichen Unterschied, Sperrschieber und Sperrleisten stoppen nahezu am gleichen Punkt die Drehung.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3352
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Schließnase drehen / EVVA MCS

Beitrag von mhmh »

fripa10 hat geschrieben: 11. Jan 2021 17:04 Das macht keinen wirklichen Unterschied, Sperrschieber und Sperrleisten stoppen nahezu am gleichen Punkt die Drehung.
Wenn das so wäre, was würde dann das Wackeln zum Einstellen der Sperrschieber Deiner Meinung nach bewirken / wie merkt man, dass man genug gewackelt hat?

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6411
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Schließnase drehen / EVVA MCS

Beitrag von fripa10 »

Da geht es dann final ein ganz kleines Stück weiter, meist mit einem leichten Ruck. Aber das Stück macht bezüglich des Wechsels nichts mehr aus. Ich kann ja mal den Winkelgrad ausmessen, wenn ich Zeit habe.

PanzerknackerAzubi
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: 31. Dez 2020 11:59

Re: Schließnase drehen / EVVA MCS

Beitrag von PanzerknackerAzubi »

Ok,
danke für die vielen Antworten.

Wie ordnet ihr das Schloss preislich ein?


Gruß
PanzerknackerAzubi

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3352
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Schließnase drehen / EVVA MCS

Beitrag von mhmh »

Wie eine Schweizer Uhr.

PanzerknackerAzubi
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: 31. Dez 2020 11:59

Re: Schließnase drehen / EVVA MCS

Beitrag von PanzerknackerAzubi »

Ich hatte vor ein paar Tagen den Hersteller parallel mit der Fragestellung des Eingangsbeitrages aus dem Beitrag konfrontiert.
Vor ein paar Tagen kam nun die Antwort.

Sinngemäß....
"... uns ist das Problem nicht bekannt...!"



Gruß
PanzerknackerAzubi

Antworten