Tür lässt sich nicht öffnen - Bolzen geht nicht zurück

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Zuglufttier
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 24. Feb 2021 10:06

Re: Tür lässt sich nicht öffnen - Bolzen geht nicht zurück

Beitrag von Zuglufttier »

So, mal wieder zwischenzeitlich vergessen.

https://ibb.co/PQJttRc
https://ibb.co/KWYWnBr
https://ibb.co/jwqHN10
https://ibb.co/GMTRgHx

Auch Bilder von einer anderen, gleichen Tür.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
andreasschmunzel
No Reallife
No Reallife
Beiträge: 1461
Registriert: 1. Nov 2012 14:28

Re: Tür lässt sich nicht öffnen - Bolzen geht nicht zurück

Beitrag von andreasschmunzel »

Ah, gut.

Nun das Bild von der Tür die nicht aufgeht ist nur von außen. Kommst du nicht an die Innenseite?

Wenn man wüsste wie der, sich nicht bewegene, untere Riegel aussieht währ das vorteilhaft.
Oder ist der wie die Mittlere Falle geformt? Das habe ich bisher nur bei Brandschutztüren und Antiken gesehen;
und währ recht einfach zu öffnen.

Zuglufttier
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 24. Feb 2021 10:06

Re: Tür lässt sich nicht öffnen - Bolzen geht nicht zurück

Beitrag von Zuglufttier »

IMG_20210304_114707.jpg
IMG_20210304_114713.jpg
Das sind Bilder einer anderen, identischen Tür.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3362
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Tür lässt sich nicht öffnen - Bolzen geht nicht zurück

Beitrag von mhmh »

Also so einen "schrägen Bolzen" nennt man auch "Falle".

Bei der funktionierenden Tür - wenn sie mittels Schlüssel abgeschlossen ist - kann man diese Fallen hineindrücken, oder werden sie blockiert?

Zuglufttier
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 24. Feb 2021 10:06

Re: Tür lässt sich nicht öffnen - Bolzen geht nicht zurück

Beitrag von Zuglufttier »

Blockieren.

Benutzeravatar
andreasschmunzel
No Reallife
No Reallife
Beiträge: 1461
Registriert: 1. Nov 2012 14:28

Re: Tür lässt sich nicht öffnen - Bolzen geht nicht zurück

Beitrag von andreasschmunzel »

Kommst Du bei der Blockierten tür an die innenseite?

Hat die Tür auch Riegel an der Ober und Unterseite?
Wenn nicht würd ich versuchen die Bänder zu verstellen oder auszubauen; um das Türblat soweit von der Schlosseite weg zu rücken, dass die Tür auf geht.

StullenAndy
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 24
Registriert: 17. Jan 2015 15:18

Re: Tür lässt sich nicht öffnen - Bolzen geht nicht zurück

Beitrag von StullenAndy »

Ich würde mal versuchen, WD 40 auf die Falle zu geben und etwas einwirken lassen. Ist nicht umsonst ein Ölkännchensymbol darüber eingeprägt.



Andy

naturelle
Foren Gott
Foren Gott
Beiträge: 994
Registriert: 17. Jun 2012 20:52

Re: Tür lässt sich nicht öffnen - Bolzen geht nicht zurück

Beitrag von naturelle »

StullenAndy hat geschrieben: 5. Mär 2021 22:41Ich würde mal versuchen, WD 40 auf die Falle zu geben und etwas einwirken lassen.
Bei einer verschlossenen Tür. Sicher.
Ist nicht umsonst ein Ölkännchensymbol darüber eingeprägt.
Richtig. Ein Ölkännchen zur Schmierung. Kein Rostlöser-Symbol.
Sozialismus ist, wenn die Faulen den Armen das Essen wegessen und dabei die, die es bezahlen, als asozial beschimpfen.

Benutzeravatar
andreasschmunzel
No Reallife
No Reallife
Beiträge: 1461
Registriert: 1. Nov 2012 14:28

Re: Tür lässt sich nicht öffnen - Bolzen geht nicht zurück

Beitrag von andreasschmunzel »

Ohne sicher zu sein ob man die Tür an der Bandseite nicht einfach verschieben kann würd ich nichts weiter machen. Das sich die untere Verriegelung nicht bewegt deutet eher auf eine zerbrochene Verbindung hin.

StullenAndy
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 24
Registriert: 17. Jan 2015 15:18

Re: Tür lässt sich nicht öffnen - Bolzen geht nicht zurück

Beitrag von StullenAndy »

naturelle hat geschrieben: 6. Mär 2021 09:24
StullenAndy hat geschrieben: 5. Mär 2021 22:41Ich würde mal versuchen, WD 40 auf die Falle zu geben und etwas einwirken lassen.
Bei einer verschlossenen Tür. Sicher.
Ist nicht umsonst ein Ölkännchensymbol darüber eingeprägt.
Richtig. Ein Ölkännchen zur Schmierung. Kein Rostlöser-Symbol.
Dafür haben die WD40-Dosen immer so einen netten kleinen Strohhalm, da kommt man möglicherweise zwischen den Rahmen und der Tür.
Als Rostlöser ist das auch nicht gedacht, sondern als Schmutzlöser, was viel wahrscheinlicher ist. Ist jedenfalls ein einfacherer Versuch, als die Tür auszubauen.


Andy

Antworten