Welcher Winkhaus?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Antworten
Benutzeravatar
Double
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: 21. Jan 2021 06:57

Welcher Winkhaus?

Beitrag von Double »

Hallo zusammen,

könnt ihr mir weiterhelfen? Welcher Winkhaus ist das und was für Stifte befinden sich wahrscheinlich darin? Der war recht einfach..

Grüße

Daniel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11162
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Welcher Winkhaus?

Beitrag von Retak »

Ist ein alter Winkhaus Anlagenzylinder (die genaue Typbezeichnung kenne ich auch nicht), die wurden in den 70ern bis Ende der 90er gebaut und auch unter den Marken "TOK" und "Trelock" angeboten. Hier ist das Innenleben gezeigt, die Position der Hantelstifte kann exemplarabhängig variieren, der abgesetzte Stift ist immer ganz hinten.

Antworten