Assa Abloy ANYKEY

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Antworten
Benutzeravatar
Mister Q
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1109
Registriert: 18. Feb 2010 20:21
Eigener Benutzer Titel: E_Pick-Tuner

Assa Abloy ANYKEY

Beitrag von Mister Q »

Ich war mal wieder auf meinem Lieblingsschrottplatz und konnte nur mit vollem Kofferraum wieder weg. :wngn:
Ich kenne die Jungs halt schon rund 40 Jahre und habe Sonderrechte...
Eigentlich vermeide ich die Besuche dort weil kein Platz mehr in der Werkstatt und der Garage ist.
Sie haben mir einige ANYKEY Beschläge aufgedräng. (mit den Worten: du interessierst dich doch für Schlösser.)
Einer mit Tasten ging nach einlegen der Batterie, der Code stand drauf.
Ist der Proramiercode, habe gleich mal 123456 einprogramiert, geht.
Habe mich an diese Anleitung gehalten: https://aa-st.de/file/d00471
Ist aber nicht 100 %tig die richtige. Ich habe nur eine CR123 Li Batterie.
Jetzt die Frage an die Freaks bevor ich Assa anrufe.
Wie kann ich den resetten, in der Beschreibung ist eine Stelle gezeigt, aber da ist kein Microschalter oder so.
Ein Code Handle war auch dabei, der hat eine Resetmöglichkeit. https://www.sourcesecurity.com/assa-abl ... tails.html
Man dreht ihn so das ein Quecksilberschalter schließt. (ist ein Quecksilberfreier.)
Es war nur die Kupplung im 4kt defekt, aber das Ersatzteil ist unterwegs.
Vom Rest des vollen Kofferraums erzähle ich aber nicht, sonst kommt noch Neid auf.
Und nein ich sage nicht wo der Schrottplatz ist, als Fremde werdet ihr da sowiso nichts abstauben können.

P.S. falls einer Ahnung von Blauzahn hat könnte ich einen Beschlag zum Spielen abgeben der nur die Kartenfunktion hat.
Ergebniss der Forschung möchte ich im gegenzug aber erfahren.
Für die Codehandle baue ich ein Öffnungstool. :D
Geist ist geil!
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen was sie nicht hören wollen! | G. Orwell

Wenn die Klügeren nachgeben, regieren die Deppinnen die Welt!
“War is peace; Freedom is slavery; Ignorance is strength” – 1984, George Orwell

Antworten