ikon rw6 - Schlagschlüssel resistent?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Antworten
maxp
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: 8. Sep 2021 22:57

ikon rw6 - Schlagschlüssel resistent?

Beitrag von maxp »

Hallo Forum,

weiss einer von euch ob der Ikon rw6 einfach zu öffnen ist mit Schlagschlüssel - ich hab dazu kaum was gefunden.
Zu picken soll er ja nicht so einfach sein.

Wäre interessant zu wissen
Danke vorab

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6421
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: ikon rw6 - Schlagschlüssel resistent?

Beitrag von fripa10 »

Ich habe davon noch keinen zerlegt, mir aber eine Skizze des Aufbaus beim Hersteller angesehen. Soweit ich dort erkennen kann, sind jene konstruktiven Merkmale vorhanden, die Voraussetzung dafür sind, daß Schlagschlüssel funktionieren können (geteilte Stiftsäulen) und jene konstruktiven Merkmale NICHT vorhanden, derer es bedürfte, um den Zylinder trotzdem schlagschlüsselresistent zu machen. Von daher dürfte er mit einem Schlagschlüssel zu überwinden sein, abgesehen davon behauptet nicht einmal der Hersteller, daß der Zylinder schlagschlüsselfest sei.

maxp
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: 8. Sep 2021 22:57

Re: ikon rw6 - Schlagschlüssel resistent?

Beitrag von maxp »

Danke- welche Merkmale zeigen mir denn schlagschlüssresistenz
Bin auf der Suche nach nem wendeschlüssel Zylinder und hatte den auf m Schirm und den kaba gemini plus

Piel
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1015
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: ikon rw6 - Schlagschlüssel resistent?

Beitrag von Piel »

Anfällig für Schlagschlüssel sind i.d.R. nur Zylinder mit gefederten zweiteiligen Stiften, bei denen man durch einen Schlag das Stiftpaar quasi an der Scheerlinie trennen kann:

Bild

Dabei kann man passive Elemente wie z.B. Profilkontrollstifte ignorieren.

Aktive Sperrleisten sind i.d.R. ein sehr guter Schutz gegen Schlagschlüssel, wie beim IKON W10 oder dem EVVA ICS. Dort gibt es kein gefedertes Stiftpaar, sondern einen einteiligen gefederten Stift in dem seitlich eine Sperrleiste greift:

Bild

Ebenfalls gegen Schlagschlüssel schützen ungefederte Stifte bzw. Fingerstifte oder Zuhaltungen, wie es sie z.B. beim EVVA 3KS/4KS oder dem Ikon R10 gibt:

Bild

Dies ist aber nur eine unvollständige Aufzählung, es gibt noch andere Techniken um einen Zylinder gegen Schlagschlüssel zu schützen. Und dann gibt es auch Zylinder bei denen ein Angriff mittels Schlagschlüssel theoretisch möglich wäre, es aber in der Praxis wenig erfolgsversprechend ist.

maxp
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: 8. Sep 2021 22:57

Re: ikon rw6 - Schlagschlüssel resistent?

Beitrag von maxp »

Danke für die Erklärung!
Hast du vllt noch Beispiele für die, welche in der Praxis wenig erfolgversprechend sind ?

Grüsse

Piel
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1015
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: ikon rw6 - Schlagschlüssel resistent?

Beitrag von Piel »

maxp hat geschrieben: 12. Sep 2021 17:08 Hast du vllt noch Beispiele für die, welche in der Praxis wenig erfolgversprechend sind ?
Z.B. Zylinder mit sehr vielen Stiften, wie z.B. die Zylinder von Keso, Kaba, Winkaus X-Tra, BKS Janus 45/46. Aufgrund der vielen Stifte und den bei Bohrmuldenzylindern recht kurzen Federwegen ist es eher unwahrscheinlich diese mit einem Schlagschlüssel zu öffnen.

Auch Zylinder mit Teleskop-Pins bzw. Pin in Pin wie der Mul-T-Lock MT5 sind meines Wissens in der Praxis nicht mit Schlagschlüsseln zu öffnen.

maxp
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: 8. Sep 2021 22:57

Re: ikon rw6 - Schlagschlüssel resistent?

Beitrag von maxp »

Alles klar.
recht vielen dank für deine Ausführung

Antworten