Kaufberatung: Gera WS MAXUS oder IKON R10

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Antworten
PanzerknackerAzubi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 31. Dez 2020 11:59

Kaufberatung: Gera WS MAXUS oder IKON R10

Beitrag von PanzerknackerAzubi »

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal wieder eine Kaufberatung von Euch.

Der Nachbar möchte sich gerne für seine Haustür einen neuen Schließzylinder kaufen und hat mich um Rat gefragt.
Er hat 2 Schlösser in die engere Wahl genommen.

1.) Gera WS MAXUS (https://www.sicherheitsladen-gera.de/Pr ... ::715.html )

2.) IKON R10 (https://www.sicher24.de/profilzylinder/ ... inder.html)

Der EVVA MCS ist ihm zu teuer.
Oder meint ihr er soll auf den neuen Akkura 44 warten? Oder ist der schon erhältlich?

Welcher Zylinder bietet Eurer Meinung nach das beste Gesamtpaket?
200 EUR sind so sein Limit.
Eine Sicherungskarte ist Pflicht für ihn.

Gruß
PanzerknackerAzubi

Benutzeravatar
rondeLoro
Eigner
Eigner
Beiträge: 2111
Registriert: 4. Sep 2012 21:56
Eigener Benutzer Titel: Schlüsselkind
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung: Gera WS MAXUS oder IKON R10

Beitrag von rondeLoro »

Von der angebotenen Auswahl finde ich den R10 am besten. Durch die aktive Kuvenleiste schlagsicher. Und preislich sehr gut. Nur die Reide finde ich entsetzlich. Aber das ist Geschmackssache.

Der Maxus ist nicht schlecht. Allerdings teurer. Die Magnetcodierung ist nett, aber auch kein Hexenwerk.

Der Akura ist bereits erhältlich (zB https://www.sicher24.de/profilzylinder/ ... inder.html). Davon rate ich jedoch ab. Das ist alter Wein in neuen Schläuchen. Und dann auch noch zu einem unverschämten Preis...

Piel
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1032
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Kaufberatung: Gera WS MAXUS oder IKON R10

Beitrag von Piel »

Gibt es einen Grund, warum er ausgerechnet für diese beiden Zylinder interessiert? Also hat er besondere Wünsche?

Ich mein, es gibt einige gute Zylinder auf dem Markt. Es muss auch nicht unbedingt so teuer sein. Was mir so spontan einfällt:

Winkhaus X-Tra (ab 70€)?
Kaba Gemini Plus (ab 50€), bzw. Quattro Plus (ab 130€) oder Penta Cross (ab 150€)?
DOM iX TwinStar (ab 80€)?
Ikon WSW (ab 140€)?
Keso 8000 Omega (ab 80)?

Der Akkura 44 ist in meinen Augen uninteressant, ähnlich wie der Winkhaus N-Tra. Generell empfehle ich keine Zylinder von EVVA mehr, ich bin mir der Qualität der letzten Zylinder alles andere als zufrieden gewesen. Ansonsten hat halt jeder Zylinder seine eigenen Vor- und Nachteile. Sicher genug gegen Nachsperren sind sie eigentlich alle. Die Zylinder von Kaba gefallen mir z.B. dank ihrer kleinen runden Schlüssel sehr gut, der Schlüssel geht auch Butterweich rein. Der TwinStar hat im Gegensatz zu den anderen z.B. einen horizontales Profil. Die einen mögen dies, die anderen wiederum nicht...

PanzerknackerAzubi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 31. Dez 2020 11:59

Re: Kaufberatung: Gera WS MAXUS oder IKON R10

Beitrag von PanzerknackerAzubi »

Danke schonmal für Eure Rückmeldungen.
Ich werde ihm die Ergebnisse verkünden.

Hab ihm das schonmal mit dem R10 so weitergegeben.
Ich denke, denn wird er sich dann höchstwahrscheinlich kommende Woche bestellen.

Gibt es noch etwas beim R10 zu beachten?

Oder hat noch jemand einen Zylinder den er empfehlen möchte, der noch nicht genannt wurde?

Gruß
PanzerknackerAzubi

Benutzeravatar
rondeLoro
Eigner
Eigner
Beiträge: 2111
Registriert: 4. Sep 2012 21:56
Eigener Benutzer Titel: Schlüsselkind
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung: Gera WS MAXUS oder IKON R10

Beitrag von rondeLoro »

Ich denke zu viele Alternativen verwirren nur. Es gibt so viele Hersteller und Modelle auf dem Markt, da wird es schnell unübersichtlich. Und wer die Wahl hat, hat die Qual. Von daher fand ich es schon gut, dass du zwischen zwei bzw. drei Alternativen wählen willst. Ich könnte dir jetzt auch noch anfangen und den Protec erwähnen oder was von ASSA. Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass es die Wahl nur schwieriger macht, nicht besser.

Die eierlegende Wollmilchsau gibt es auch unter den Schließzylindern nicht. Der R10 ist ein guter Zylinder.

Antworten