Safe knacken - wie?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Antworten
DerNeue
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 3
Registriert: 13. Jun 2022 19:38

Safe knacken - wie?

Beitrag von DerNeue »

Hallo ihr Lieben,

wir haben kürzlich ein Haus erworben und drinnen einen kleinen Safe entdeckt. Leider fehlt der Schlüssel.

Wie kann ich diesen am besten öffnen?

Anbei auch ein Bild.

Beste Wünsche
CB4FC8C4-8FE7-44F7-B7B2-31321B534569.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6557
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Safe knacken - wie?

Beitrag von worgan »

Huhu und Willkommen bei uns. Wo steht denn dieses Elendsstück und was haben die bisherigen Eigentümer dazu berichtet?
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

DerNeue
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 3
Registriert: 13. Jun 2022 19:38

Re: Safe knacken - wie?

Beitrag von DerNeue »

Hallo und Dankee!

Berichtet haben die nichts. Das Haus ist komplett leer, Safe wahrscheinlich auch. Das Haus wurde auch nur mit dem Makler besichtigt. Die Verkäufer selbst haben wir das erste Mal beim Notar zu Gesicht bekommen. :)

Da hat vorher der Papa gewohnt, der vor einer geraumen Zeit verstorben ist. Das Haus wurde dann von beiden Kindern komplett leer geräumt und so übergeben. Das "Elendsstück" :D befindet sich im KG, direkt ggü. der Treppe. Also im direkten Blickfeld, wenn man die Treppen hinuntersteigt. :)

DerNeue
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 3
Registriert: 13. Jun 2022 19:38

Re: Safe knacken - wie?

Beitrag von DerNeue »

Hat sich schon erledigt. Hab die Schlüssel gefunden. :D

War leider leer, die Aufregung dennoch wert.. 😜

Benutzeravatar
gs33
Graf
Graf
Beiträge: 412
Registriert: 23. Okt 2008 09:19
Wohnort: Kerpen

Re: Safe knacken - wie?

Beitrag von gs33 »

Das ist die eiserne Regel. Verlassene Tresore sind grundsätzlich leer.
Vielen Dank, dass Du Bescheid gesagt hast, leider hört man oft nichts mehr, sobald der Tresor offen ist.

Piel
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1102
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Safe knacken - wie?

Beitrag von Piel »

Was ist denn dass für ein Modell gewesen? Würde mich ja über ein Bild von der Innenseite der Tür des Schätzchens freuen. ;)

worgan
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6557
Registriert: 29. Jun 2005 12:00
Eigener Benutzer Titel: Offtopicreißer
Wohnort: eigene Welt
Kontaktdaten:

Re: Safe knacken - wie?

Beitrag von worgan »

Aha. Danke fürs Bescheid geben. Besser, ihr habt jetzt den Schlüssel gefunden, als wenn er erst aufgetaucht wäre, wenn der Schlüsseldienst schon bohrt. So geschehen bei meinen früheren Nachbarn, als im Auftrag der Kriminalpolizei geöffnet wurde und der Schlüsseldienstler auf der Türmatte ausgerutscht ist und dann der Schlüssel dort drunter zum Vorschein kam. Genützt hat er dann nicht mehr, weil schon mit zerstörender Öffnung begonnen wurde.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6467
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Safe knacken - wie?

Beitrag von fripa10 »

Piel hat geschrieben: 16. Jun 2022 19:31 Was ist denn dass für ein Modell gewesen? Würde mich ja über ein Bild von der Innenseite der Tür des Schätzchens freuen. ;)
Ich würde sagen das ist bestenfalls ein B-Tresor mit einer Türplatte von 5 oder 6 mm Stärke. Ein typischer Wandtresor aus dem Baumarkt mit einseitiger Verriegelung, der an einen Burg Wächter Juwel, einen Burg Wächter Diplomat und auch an einen Format Wega nicht heranreicht.

Antworten