Profilzylinder mit Sperrnase nach oben

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3554
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Profilzylinder mit Sperrnase nach oben

Beitrag von mhmh »

bei der extrem kurzen Länge sind sie vermutlich für Glastür-Schlösser gedacht.

Piel
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1102
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Profilzylinder mit Sperrnase nach oben

Beitrag von Piel »

mhmh hat geschrieben: 16. Jun 2022 20:13 bei der extrem kurzen Länge sind sie vermutlich für Glastür-Schlösser gedacht.
Oder halt für Gittertüren, in meiner alten Wohnung waren solche Kurzzylinder im Keller verbaut.

Wandler07
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 22
Registriert: 27. Apr 2020 17:27

Re: Profilzylinder mit Sperrnase nach oben

Beitrag von Wandler07 »

Für die Meisten Rohrtresor wie Melchert oder Ikon muss die Nase nach oben eingestellt werden.

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6467
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: Profilzylinder mit Sperrnase nach oben

Beitrag von fripa10 »

Man kann immerhin jedweden Einsatz in einem normalen Einsteckschloß ausschließen, da dort diese Schließnasenposition in Schlüsselabzugstellung den Riegel auf halber Tour halten würde. Der Riegel könnte daher nie komplett eingezogen werden und zugleich der Schlüssel abgezogen sein. Die Schlüsselform erinnert entfernt an BKS, aber das ist kein BKS. Ich tippe auch auf Fernost und einen Montagefehler. Chinesische Kinderhände können eben doch nicht alles. ^^

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3554
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Profilzylinder mit Sperrnase nach oben

Beitrag von mhmh »

Glastür-Schlösser sind da tatsächlich anders - weil der Zylinder "waagerecht", also 90° gedreht eingebaut wird, kann die Schliessnase in Grundstellung "normal" oder auch um 180° verdreht sein. Eine 180° verdrehte Schliessnase hat den Vorteil, dass man aus der Grundstellung heraus sofort den Wechsel betätigen kann.

Wir haben ein solches Glastürschloss im Einsatz, als Klinke ein ASSA ABLOY Code Handle, und zwar ursprünglich als Kindersicherung.
Weil die Kindersicherung nun nicht mehr erforderlich ist, und ich zu faul zum Umbauen bin, steckt da nun dauerhaft der Schlüssel im EVVA-Kurzzylinder. Mit dem wird der Wechsel betätigt, und der Schlüssel ist da tatsächlich dauerhaft 180° aus der Grundstellung verdreht.

Also ich bin mittlerweile überzeugt, dass der oben abgebildete Zylinder für Glastür-Schlösser gedacht ist.

Antworten