stabiles Zusatzschloss für Türen

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Antworten
Benutzeravatar
distiller
Graf
Graf
Beiträge: 440
Registriert: 28. Aug 2009 17:52

stabiles Zusatzschloss für Türen

Beitrag von distiller »

Hallo zusammen,
weniger bezüglich Lockpicking, aber bezüglich Stabilität habe ich eine Frage hier an das Forum:
Ich suche eine möglichst stabile Möglichkeit, eine Tür bei älteren Verwandten spaltbreit öffnen zu können. Ich will nicht gleich einen Monsterquerriegel anbauen, sondern eher sowas wie eine Türkette ABUS SK79 oder ein Zusatzschloss wie das IKON mit Sperrbügel, EVVA 250 o.Ä.. Und ich will das ohne Außenzylinder anbauen (Vorgabe Hausverwaltung).
Also daher die Frage: Habt Ihr Empfehlungen für ein möglichst stabiles Zusatzschloss, welches ein spaltbreites Öffnen der Tür ermöglicht.

Danke Euch!!

Benutzeravatar
Gegenzuhaltung
Kaiser
Kaiser
Beiträge: 598
Registriert: 10. Sep 2010 23:26
Wohnort: Berlin

Re: stabiles Zusatzschloss für Türen

Beitrag von Gegenzuhaltung »

Wenn sich an der Tür nicht gerade eine historische oder besonders hochwertige Drückergarnitur befindet, würde ich eine „Türgriffkette“ verwenden. Die hat auch noch den Vorteil, daß Du im Notfall ohne Gewalt anwenden zu müssen und dabei Schäden anzurichten, in die Wohnung kommst.

An sowas dachte ich: https://secure.ikon.de/de/de/produktkat ... griffkette

Benutzeravatar
distiller
Graf
Graf
Beiträge: 440
Registriert: 28. Aug 2009 17:52

Re: stabiles Zusatzschloss für Türen

Beitrag von distiller »

das ist leider die einzige Einschränkung, denn an der tür sind so designer-Türdrücker dran. Vielleicht sollte ich noch sagen, dass die tür an sich eine RC3-Türe ist. Also die ist grundsätzlich ziemlich gut, daher sollte diese Zusatzeinrichtung dazu passen. Ich mein, wenn es am Ende doch auf was "Größeres" hinausläuft, dann ist es so.

Benutzeravatar
Gegenzuhaltung
Kaiser
Kaiser
Beiträge: 598
Registriert: 10. Sep 2010 23:26
Wohnort: Berlin

Re: stabiles Zusatzschloss für Türen

Beitrag von Gegenzuhaltung »

Da staune ich, daß die Mehrfachverriegelung nicht schon einen Sperrbügel hat.

Benutzeravatar
distiller
Graf
Graf
Beiträge: 440
Registriert: 28. Aug 2009 17:52

Re: stabiles Zusatzschloss für Türen

Beitrag von distiller »

Ja, das hat die MFV leider nicht. An der Stelle ist eine Vorrichtung für die Aufnahme eines Blockschlosses vorgesehen.
Ich habe jetzt mal rein aus der Optik heraus entschieden und ein ABUS-Kastenschloss genommen (mit Sperrbügel). Das erschien mir das stabilste. Ich habe jetzt auch nicht mehr so lange überlegt, da die Dinger bei den einschlägigen Tests bei der Stiftung Warentest alle nicht so dolle waren. Trotzdem danke für die Hinweise.

Antworten