Nachfolger K2/Neue Handwerkerschlüssel

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

dieserzwerg
Meister
Meister
Beiträge: 69
Registriert: 20. Dez 2018 11:27

Nachfolger K2/Neue Handwerkerschlüssel

Beitrag von dieserzwerg »

Hallo zusammen,

Mir ist heute in der Kleinanzeigenbucht ein Angebot fur einen "Nachfolger des K2 Schlüssels" vorgeschlagen worden, auch gleich mit Auswahl von neuen Handwerkerschlüsseln für die ganze Republik.

Anbei mal das Angebot:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

Jetzt kommen bei mir so viele Fragen gleichzeitig auf:
Wird/wurde K2 schon umgestellt (Bin aus Süddeutschland, habe die Schlösser und den Schlüssel noch nie in echt gesehen)

Hat jemand von diesem ambitionierten plan schonmal gehört eine Handwerkerschließung fur die ganze Republik einzuführen?

Warum sind die schon vor Einführung auf eBay Kleinanzeigen?

Wie stellen sich die Verantwortlichen den Einsatz vor? So wie in Hamburg wo man Berichten zufolge den K2 gefühlt überall antreffen kann wo Schließzylinder verbaut werden?

Wie soll die Schließung realisiert werden, wenn man keine einzige info zu passenden Schließzylindern findet. Ich meine ein Schlüssel ohne passende Zylinder ist ja nutzlos 😉


Vielleicht weiß ja von euch jemand mehr darüber

Gruß
Zwerg

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11276
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Nachfolger K2/Neue Handwerkerschlüssel

Beitrag von Retak »

Soweit mir das bekannt ist, wird das System, zu dem auch der K2 Schlüssel gehört, sukzessive durch eine BKS-Janus Anlage abgelöst. Hierbei soll dann auch konsequent auf Doppelschliessungen umrüstet weden, so der Kunde keinen zur Anlage des Versorgers gehörigen Schlüssel mehr bekommt.

PaulW23
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 13
Registriert: 21. Jun 2014 20:53

Re: Nachfolger K2/Neue Handwerkerschlüssel

Beitrag von PaulW23 »

Ich arbeite bei einem großen Strom- Verteilnetzbetreiber in Baden Württemberg.
Zumindest bei uns ist dieses System zur Zeit werder in Planung, noch wird es eingebaut.
So etwas wie die K2-Schließung gab es hier bisher auch noch nicht.
Der Zugang zu Zähleralagen läuft normalerweise über eine Doppelschließung ( Kundenzylinder / EVU-Zylinder)
In älteren Anlagen mit Einzelschließung ist ein Kundenzylinder eingebaut und für uns wird ein Schlüssel in einer Trafostation hinterlegt.
Das Ganze wird aber auch nur bei wirklich großen Wohnanlagen oder bei abgelegenen Anschlüssen (z.B. Senemasten, Hochbehälter o.ä.) praktiziert.

Wandler07
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 27. Apr 2020 17:27

Re: Nachfolger K2/Neue Handwerkerschlüssel

Beitrag von Wandler07 »

Der Nachfolger Schlüssel soll in Strom oder Gas sowie Wasser Zählerräumen eingesetzt werden. Aber auch z.B. Baustromverteiler. Schlüssel ist das in die jeweilige Bundesländer Unterteil.

dieserzwerg
Meister
Meister
Beiträge: 69
Registriert: 20. Dez 2018 11:27

Re: Nachfolger K2/Neue Handwerkerschlüssel

Beitrag von dieserzwerg »

Das wäre ja wünschenswert, wenn Kundenzylinder benutzt werden würden, anstatt die eigene Schließanlage so zu zerlegen.

Arbeitest du zufällig bei dem Unternehmen mit der alten BKS Anlage in den Stromkästen? Freut mich, wenn wir uns in BaWü nicht so eine Unsicherheit angeschafft haben.

@Wandler: Darf man Fragen wo die Info her ist? Abgesehen von den Verkäufern der Schlüssel hat mir noch niemand etwas zu dieser Anlage sagen können, und ich meine zu Wissen dass du keiner der Verkäufer bist.

Gruß
Zwerg

Wandler07
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 27. Apr 2020 17:27

Re: Nachfolger K2/Neue Handwerkerschlüssel

Beitrag von Wandler07 »

@dieserzwerg

Ich habe diese Info von einem Verkäufer bekommen. Habe zu diesem Kontakt.

Benutzeravatar
Windhund27
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 166
Registriert: 9. Jul 2018 22:21

Re: Nachfolger K2/Neue Handwerkerschlüssel

Beitrag von Windhund27 »

Moin,

Ich sehe diesen angebotenen Schlüssel derzeit mit Skepsis. In Berlin ist mir eine Einführung nicht bekannt.
Ein System wie den K2 in Hamburg gab es hier nicht, Schlüssel der BEWAG/ Vattenfall/ Stromnetz Berlin wurden an Privatpersonen nicht abgegeben.

Benutzeravatar
l0ckp1ck3r
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 123
Registriert: 6. Mai 2017 19:59
Eigener Benutzer Titel: La Cucaracha
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger K2/Neue Handwerkerschlüssel

Beitrag von l0ckp1ck3r »

Ich kann weder im Netz entsprechende Informationen finden. Ein Kollege aus der Elektrotechnik, der sowohl in HH als auch in SH tätig ist, hat davon noch nichts gehört...

Ich vermute hier eine Geschäftsidee seine zerfrästen Schlüssel für teures Geld an den dummen Mann zu bringen.
Ich lasse mich gerne eines besseren Belehren hätte dann aber gerne nachvollziehbare Fakten ...

Wandler07
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 27. Apr 2020 17:27

Re: Nachfolger K2/Neue Handwerkerschlüssel

Beitrag von Wandler07 »

Die Schließanlage ist bei Ikon aktuell auch noch in Konfiguration. Also warten...

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11276
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Nachfolger K2/Neue Handwerkerschlüssel

Beitrag von Retak »

Ich denk mal, mit den internen Schliessanlagen der Stromanbieter hat diese Schliessung nichts zu tun. Man will offenbar die Kundenschliessungen (für die der Kunde bisher einen eigenen Zylinder verwenden konnte) zu einer eigenständigen, bundesländerübergreifenden Anlage zusammenfassen, warum auch immer. Möglicherweise soll das ja eine Vereinfachung für bundesweit tätige Ablesefirmen sein, die dann nur noch einen Schlüssel für alle Kunden benötigen.

Antworten