Gesucht: Alternative zu MCS/4KS mit bestmöglichem Kernziehschutz

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3857
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Gesucht: Alternative zu MCS/4KS mit bestmöglichem Kernziehschutz

Beitrag von mhmh »

buenosdias hat geschrieben: 15. Apr 2023 21:06 Jetzt hätte ich eigentlich gerne bestellt, aber jetzt scheitere ich an der länge. Also ich brauche eigentlich Innen 45mm und Außen 60mm.

Leider gibt es das beim Protec2 scheinbar nicht. Ich finde hier nur A60/I40.
Dazu finde ich auch im Internet nirgends die Version mit dem VDS-Bohrschutz sondern nur mit erhöhten Bohrschutz.....!
Kann mir ggf. hier jemand eine gute Bezugsquelle nennen bei der ich alle Konfigurationen auswählen kann?
https://schlosskaufhaus.de/p/assa-abloy ... m-d11.html
Aussen ist er dann wohl 59mm lang, wenn Du AB=3 bestellst.

buenosdias
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: 9. Sep 2022 20:34

Re: Gesucht: Alternative zu MCS/4KS mit bestmöglichem Kernziehschutz

Beitrag von buenosdias »

mhmh hat geschrieben: 16. Apr 2023 12:23 https://schlosskaufhaus.de/p/assa-abloy ... m-d11.html
Aussen ist er dann wohl 59mm lang, wenn Du AB=3 bestellst.
Danke für den Hinweis.
Den Shop habe ich noch gar nicht gesehen.
Kannst du ihn aus eigener Erfahrung empfehlen?

Und weil ich in einem anderen Thema gerade noch gefragt habe wegen dem DOM IX TwinStar VDS BZ+.
Ist der Assa Abloy Protect2 dem DOM IX TwinStar VDS BZ+ in jeder Hinsicht überlegen oder nehmen sie sich eigentlich nicht so viel?

godben
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 18
Registriert: 21. Sep 2022 12:37

Re: Gesucht: Alternative zu MCS/4KS mit bestmöglichem Kernziehschutz

Beitrag von godben »

Ich habe dort schon gekauft. Unkompliziert.

buenosdias
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: 9. Sep 2022 20:34

Re: Gesucht: Alternative zu MCS/4KS mit bestmöglichem Kernziehschutz

Beitrag von buenosdias »

godben hat geschrieben: 16. Apr 2023 19:21 Ich habe dort schon gekauft. Unkompliziert.
Danke für den Erfahrungsbericht.

Wenn ich nur einen Zylinder brauche und keine Schließanlage geplant ist, ist es dann besser wenn ich "verschiedenschließend" bestelle oder sollte man immer "gleichschließend" bestellen, dass man ggf. auf eine Schließanlage erweitern kann?

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11406
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: Gesucht: Alternative zu MCS/4KS mit bestmöglichem Kernziehschutz

Beitrag von Retak »

Also, wenn man nur einen Einzelzylinder bestellt, dann natürlich "verschieden schliessend". "Gleichschliessend" geht ja nur, wenn es mindestens zwei sind, oder man zu einer vorhandenen Schliessung einen oder mehrere weitere Zylinder bestellt.

buenosdias
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: 9. Sep 2022 20:34

Re: Gesucht: Alternative zu MCS/4KS mit bestmöglichem Kernziehschutz

Beitrag von buenosdias »

Retak hat geschrieben: 25. Apr 2023 02:20 Also, wenn man nur einen Einzelzylinder bestellt, dann natürlich "verschieden schliessend".
Danke.
Soll ich jetzt besser den DOM IX TwinStar VDS BZ+ oder den Assa Abloy Protect2 (gibt es scheinbar auch von IKON?) bestellen?

markus_s
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 165
Registriert: 13. Jun 2010 16:56

Re: Gesucht: Alternative zu MCS/4KS mit bestmöglichem Kernziehschutz

Beitrag von markus_s »

Also ich habe den TwinStar und bin sehr zufrieden.

Benutzeravatar
rondeLoro
Eigner
Eigner
Beiträge: 2183
Registriert: 4. Sep 2012 21:56
Eigener Benutzer Titel: Schlüsselkind
Kontaktdaten:

Re: Gesucht: Alternative zu MCS/4KS mit bestmöglichem Kernziehschutz

Beitrag von rondeLoro »

buenosdias hat geschrieben: 26. Apr 2023 20:23 Soll ich jetzt besser den DOM IX TwinStar VDS BZ+ oder den Assa Abloy Protect2 (gibt es anscheinend auch von IKON?) bestellen?
Beide sind gute Zylinder. Du solltest dich dann vielleicht fragen, ob du lieber einen Zylinder mit waagerechter oder senkrechter Schlüsselführung möchtest. Der DOM hat sie waagerecht, viele (mich eingeschlossen) empfinden das als weniger angenehm, weil die senkrechte Schlüsselführung gewohnter ist. Aber letzlich ist das einfach einen Frage der Gewöhnung.

Der Protec hat die Besonderheit, dass man den Schlüssel am Ende des Schließvogangs ganz bis zum Anschlag drehen muß und anschließend noch einmal eine viertel Drehung zurück, bevor man den Schlüssel abziehen kann. Ist bei Drehscheibenzylingern prinzipbedingt. Aber auch das ist nur eine Frage der Gewöhnung.

Und ja, den Protec gibts auch von Ikon. Ikon gehört zur Assa Abloy Gruppe.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3857
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Gesucht: Alternative zu MCS/4KS mit bestmöglichem Kernziehschutz

Beitrag von mhmh »

Leute, die den Schlüssel beim Schliessvorgang immer bis zum Anschlag drehen, merken keinen Unterschied.

Antworten