Bohrmuldenimpression?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 2. Jun 2004 18:50

Re: Bohrmuldenimpression?

Nordlicht hat geschrieben:@ Der Horne: Die Folie habe ich bei dem Kfz-Teilen gefunden. Diese soll angeblich für KfZ-Reparatur verwendet werden.
Wenn ich es zum Treffen schaffen sollte (wird wohl klappen), dann bringe ich das alles mal mit...

Gruss

Na da freu ich mich doch direkt mal....
Hoofe Du kommst (Anmelden nicht vergessen)!!!

Gruss
DerHorne
Bild

Bild
Temet Nosce
DerHorne
Eigner
Eigner
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 11. Jun 2004 09:12

Re: Bohrmuldenimpression?

Auf dem Video (Lockpicking at H2K2 in New York 07/2002) findet ihr ab Minute 37 etwas über Bohmuldenimpression.

http://connect.waag.org/toool/

Gruss
Nordlicht
Held
Held
 

  • Beitrag 28. Jul 2004 13:02

Re: Bohrmuldenimpression?

Hallo Nordlicht,


was hältst Du von den Video's auf der Seite, lohnt es sich die runterzulanden.
Hatte mir mal den Anfang gezogen, und dort waren die nur am labern und haben noch nichts gezeigt?


Gruß


Robert
Sommer
Graf
Graf
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 28. Jul 2004 14:22

Re: Bohrmuldenimpression?

Hallo Sommer,

habe mir das Video -Lockpicking at H2K2 in New-York 07/2002 59 minutes, Mpeg VCD-
runtergeladen. Fande ich persönlich nicht schlecht! Bin aber auch ein Anfänger. Für "Profis" könnte es aber ein wenig langweilig sein....

Bis denne !
Gruss
Nordlicht
Held
Held
 

  • Beitrag 29. Jul 2004 06:13

Re: Bohrmuldenimpression?

Ist im Schließkanal noch soviel Spiel, das es möglich ist den damit Schlüssel bekleben und noch einzuführen? Ober wird der Schlüssel etwas angeschliffen? Werden nur die Seiten beklebt, oder ringsherum, sonst könnte man doch auch ganz normale Alu Folie nehmen oder?



Gruß


Robert
Sommer
Graf
Graf
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 29. Jul 2004 07:39

Re: Bohrmuldenimpression?

Ich habe den Schlüssel angefeilt (ca. 0.1mm). Meiner Meinung müsste es beim Wendeschlüssel reichen, wenn eine Seite beklebt ist. Normal Alu-Folie müsste meines erachtens zu dünn sein.....

Gruss
Nordlicht
Held
Held
 

  • Beitrag 29. Jul 2004 09:36

Re: Bohrmuldenimpression?

Ja, vorher um die Stärke der Folie abfeilen.

Nordlicht hat geschrieben:...reichen, wenn eine Seite beklebt ist.


Kommt auf das Fabrikat an. Bei Dom iX ja, bei Keso drei Seiten.
Mr. Smith
Dr. Pick
No Reallife
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens