Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 7. Jan 2019 16:10

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Es gibt gegen Gas mehre Verteidigungsmethoden.

1) Einfärben des Geldes bei Entdeckung eines Angriffs (z.B. Aufhebeln des Geldausgabeschlitzes, Gassensor). Das macht den Angriff für Kriminelle langfristig unattraktiv. Bis dahin wird aber trotzdem hoher Schaden entstehen.
2) Paneele, die die Explosionsenergie aufnehmen. Es knallt, aber der Knall richtet keinen Schaden an.
3) Einleiten eines Gegen-Gases bei Entdeckung eines Angriffs. Damit knallt es dann nicht mal.
MartinHewitt
 

  • Beitrag 7. Jan 2019 17:08

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Ich habe in Erinnerung, dass man vor einigen Jahren versucht hat, durch ausschäumen sämtlicher Hohlräume der Geldautomaten, die mögliche einzuleitende Gasmenge zu reduzieren . - Hat das nicht funktioniert ?
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 7. Jan 2019 17:11

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Das Thema Gasangriffe auf Tresore hatten wir hier auch schon mal.

Im Privatgebrauch halte ich diese Angriffsmethode für äußerst unwahrscheinlich. Und unpraktisch. Denn nach der Sprengung ist der Inhalt des Tresores nicht mehr zu gebrauchen.

Es gibt noch eine weitere Methode, eine Gassprengung zu verhindern: Luftvolumen im Tresor reduzieren. Quasi auch den letzten Winkel notfalls mit Ziegelsteinen vollstellen. Denn zur Sprengung braucht es drei Dinge: Sauerstoff, Gas und Zündfunke. Ist kein Platz für Sauerstoff und Gas: keine Explosion.

Für eine Explosion bräuchte es die richtige Mischung von Gas und Sauerstoff. Ist das freie Volumen falsch geschätz (weil man die Reduzierung des Volumens nicht erwartet), leitet man zu viel Gas ein, was ein gar nicht erst zündfähiges Gemisch ergäbe.

Und die Ziegelsteine würden zusätzlich das Gewicht erhöhen, was eine Entwendung des Tresores erschwert oder gar verhindert.
rondeLoro
Schluesselkind
Eigner
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 7. Jan 2019 17:55

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Mir ist die Ausfüllstrategie auf Messen bisher nicht begegnet. Mag sein, dass die irgendwelche funktionalen Nachteile hat, oder, dass man damit nicht so gut Geld verdienen kann.

Zur Erhöhung des Tresorgewichtes diesen am besten und einfachsten mit Goldbarren vollschlichten.
MartinHewitt
 

  • Beitrag 7. Jan 2019 18:24

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

MartinHewitt hat geschrieben:Zur Erhöhung des Tresorgewichtes diesen am besten und einfachsten mit Goldbarren vollschlichten.


Ja, so mach ichs auch immer :respekt: !

Damals stand er noch im Dachgeschoss. Mittlerweile steht er im 2. UG löl !

Liebe Grüße, Crocheteur
Bild
Crocheteur
Onkel Crochi halt
Korinthos Kakos
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 7. Jan 2019 18:34

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

hanslg hat geschrieben:Ab Min. 12 ist hier schön zu sehen, wie der Format Grad IV dem Gasangriff nichts entgegenzusetzen hat:
https://www.youtube.com/watch?v=9MCHCG3Ezo4
Unsere Reaktionen auf den damaligen Fernsehbeitrag :

Hier gibt`s noch was zu gucken . . .
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 7. Jan 2019 21:12

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

rondeLoro hat geschrieben:Im Privatgebrauch halte ich diese Angriffsmethode für äußerst unwahrscheinlich. Und unpraktisch. Denn nach der Sprengung ist der Inhalt des Tresores nicht mehr zu gebrauchen. Es gibt noch eine weitere Methode, eine Gassprengung zu verhindern: Luftvolumen im Tresor reduzieren. Quasi auch den letzten Winkel notfalls mit Ziegelsteinen vollstellen. Denn zur Sprengung braucht es drei Dinge: Sauerstoff, Gas und Zündfunke. Ist kein Platz für Sauerstoff und Gas: keine Explosion. Für eine Explosion bräuchte es die richtige Mischung von Gas und Sauerstoff. Ist das freie Volumen falsch geschätz (weil man die Reduzierung des Volumens nicht erwartet), leitet man zu viel Gas ein, was ein gar nicht erst zündfähiges Gemisch ergäbe.

Tatsächlich bleibt der Inhalt meist recht gut erhalten, wie stark er beschädigt wird hängt vom verwendeten Gas ab. Bei Gasexplosionen in Häusern sieht man oft, dass die Einrichtungsgegenstände oftmals kaum Verbrennungsspuren haben obwohl die Hauswände teilweise komplett weggesprengt worden sind. Oft überleben Menschen die Explosion selbst, werden aber durch die herabfallenden Trümmer begraben. Bargeld welches sich z.B. in einer Mappe oder in einer Geldkassette befindet würde eine solche Explosion ebenfalls gut überstehen. Mechanische Uhren wohl weniger.

Der beste Schutz gegen einen Angriff mit Gas ist eine Einbruchmeldeanlage mit Gassensor. Was das Mischungsverhältnis angeht: Es gibt Gassensoren, die sind so klein dass man sie durch eine kleine Öffnung in einen Tresor schieben kann. Damit kann man dann auch das richtige Mischungsverhältnis ermitteln. Übrigens lässt sich das Innenraumvolumen recht leicht auch durch ein kleines Loch ermitteln, dazu muss man nicht mal in den Schrank rein schauen.

Dass solche Gasangriffe bevorzugt bei gewerblichen Objekten wie bei dem Edelmetallhändler pro Aurum stattfinden hängt wohl in erster Linie damit zusammen, dass dort weitaus höherere Schutzklassen verwendet werden als bei den meisten privaten Tresoren, und natürlich auch da man mit einer entsprechend hohen Beute rechnet.
Piel
König
König
 

  • Beitrag 7. Jan 2019 22:14

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Vor allem ist die Gefahr sich und unbeteiligte zu töten bei gasangriffen sehr hoch , der Sachschaden fast immer hoch somit Ermittlung viel intensiver als wenn jemand Knacken kommt und vor allem ist die Methode sehr Aufmerksamkeitserregend sprich es sind schnell Leute allamiert, die teils auch gefährdet werden und funktioniert nicht immer ...für Langfinger lohnt sich das für privat Tresore in meinen Augen nicht und ist auch meist gAr nicht nötig
Zuletzt geändert von Moldovan am 7. Jan 2019 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Moldovan
Graf
Graf
 

  • Beitrag 7. Jan 2019 22:22

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Ich glaube, dass 99% aller Einbrecher von Tresoren nicht viel Ahnung haben. Sie erkennen einen, wenn sie davor stehen, und wissen, dass darin Sachen sind, die sie gerne hätten. Das sind die Leute, die die Zahlenknopfgarnitur, den Hebel und die Scharniere abschlagen. Der Rest hat grundlegende Kenntnisse und weiß, z.B. wo er einen Schlauch reinstecken muss. Ob der Tresor dann auf ist und das Haus noch steht ist Glückssache. Diese grundlegenden Kenntnisse verbreiten sich. Das ist der Grund, warum bestimmte Angriffsmethoden zu gewissen Zeiten beliebt waren. Früher von Ganove zu Ganove im Gefängnis, heute vermutlich eher per youtube. Ein paar können mehr, organisieren sich, informieren sich und drehen dann solche Dinger wie bei proaurum, oder die Goldmünze aus dem Bode-Museum.

Um es mal auf einen knappen Spruch zusammen zu fassen: Es gibt nur Bastelbuden.
MartinHewitt
 

  • Beitrag 7. Jan 2019 22:35

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Die debilen Gas Angriffe kenne ich bisher nur bei Banken und Zigarettenautomaten , was bei uns in endenich mehrmals war und in meinen Augen Rumänien typisch ist ...direkt bei mir neben an ein paar Kilometer weiter mehrfach! Kaputte Zigaretten Automaten, Sparda und Postbank voll im Eimer für Geld das eventuell gar nicht verwertbar ist siehe farbkartusche . Für mich sind das unerfahrene und infantile Spinner die ähnlich wie Sylvester Spieße die Stunden Rumknallen nur Stroh im Hirn haben und sich dieses irgendwann wegballern :D ich habe durch 2 einschneidende Erlebnisse soviel Respekt vor Gasgemischen und schwarzpulver das ich 10 Jahre keine Sylvesterkracher in der Hand hatte ! Habe null Verständnis für diese Idioten
https://www.google.com/amp/s/www.derwes ... ervice=amp
Moldovan
Graf
Graf
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens