ABUS TOUREN 2 BOLTS MADE IN GERMANY

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Antworten
Benutzeravatar
MiPo
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: 8. Apr 2015 18:58
Kontaktdaten:

ABUS TOUREN 2 BOLTS MADE IN GERMANY

Beitrag von MiPo »

Kennst jemand diese alte ABUS Schloss und kann was zu seiner Geschickte sagen?

"ABUS TOUREN 2 BOLTS MADE IN GERMANY"

Bild

Vielen Dank,
Michael

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6204
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: ABUS TOUREN 2 BOLTS MADE IN GERMANY

Beitrag von fripa10 »

Es handelt sich um das ABUS Nr. 300 mit Doppelriegel, Doppelbartschlüssel und zweitouriger Schließung. Das war seinerzeit ein ganz normaler ABUS-Artikel der in Serie gefertigt wurde. Einer ganz bestimmten Verwendung oder einem speziellen Nutzer ist das Vorhangschloß nicht zuzuordnen.

Benutzeravatar
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11133
Registriert: 29. Dez 2004 12:00
Wohnort: 16359 Biesenthal

Re: ABUS TOUREN 2 BOLTS MADE IN GERMANY

Beitrag von Retak »

Müsste aus den 60ern/70rn stammen. Das gleiche Schloss gabs auch von Burgwächter.
Das Schloss hat übrigens keine Zuhaltungen, die Riegel habennur eine einfache Sperre, wie beim BB Schloss.

fripa10
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 6204
Registriert: 1. Apr 2010 18:14
Eigener Benutzer Titel: .

Re: ABUS TOUREN 2 BOLTS MADE IN GERMANY

Beitrag von fripa10 »

Einspruch, Euer Ehren! :D

Diese Schlösser waren (mindestens) noch in den 1990er Jahren im Sortiment von ABUS.

Online
Benutzeravatar
Christian
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Beiträge: 11138
Registriert: 13. Sep 2009 17:17
Eigener Benutzer Titel: Fischfleisch
Wohnort: Essen / RUHR2010
Kontaktdaten:

Re: ABUS TOUREN 2 BOLTS MADE IN GERMANY

Beitrag von Christian »

ich meine das dieses Schloß viel früher als 1960 auf den Markt kam, es war ein Klassiker was viele Ewigkeiten im Lieferangebot der Firma aus Wetter/Ruhr war. Da gab es mal eine Jubiläumsausgabe die dann (galube) zum 90 jährigen bestehen an die Kunden ausgegeben wurde. Mit einem schönen Karton ...

Sicherheitstechnisch ist es ein "Blender" der Doppelbartschlüssel suggeriert eine Sicherheit die es nicht hat, wie Retak schon geschrieben, es nur eine ganz simple Zuhaltung pro Riegel. Die Schlüsselverschiedenheiten sind nur über das Profil ,
Es gibt nur eine legitime Einstellung

Antworten