Schlüssel ohne Sicherungskarte (Dom IX 5KG)

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch

Moderatoren: Retak, Crocheteur

Benutzeravatar
rondeLoro
Eigner
Eigner
Beiträge: 2111
Registriert: 4. Sep 2012 21:56
Eigener Benutzer Titel: Schlüsselkind
Kontaktdaten:

Re: Schlüssel ohne Sicherungskarte (Dom IX 5KG)

Beitrag von rondeLoro »

markus_s hat geschrieben: 10. Okt 2021 12:52 Wie kann man denn bei mechanischen Schlüsseln am besten Kopieren verhindern bzw mit welchen Zylindern? [auch wenn man den Nachbarn vertraut]
Wer einen Schlüssel kopieren WILL, der WIRD ihn auch kopieren. Ist aber immer ein wenig die Frage des Aufwandes. Man kann es aber ein wenig erschweren. Je komplexer ein Schlüssel ist, desto mehr Aufwand hat man auch.

Ich würde Schlüssel meiden, wo die Rohlinge bei jedem Schlüsselschuster an der Ecke vorrätig sind und die man auch selbst feilen kann, z. B. ABUS C83 und Co.

Recht gut dabei ist man denke ich mit dem EVVA MCS oder dem UrbanAlps Stealth Key. Nachteil bei beiden sind die recht hohen Preise und zusätzlich beim Stealth Key, dass man keine normalen Ziehschutzbeschläge verwenden kann.

markus_s
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 136
Registriert: 13. Jun 2010 16:56

Re: Schlüssel ohne Sicherungskarte (Dom IX 5KG)

Beitrag von markus_s »

Ja so ein Zwischending für sagen wir 120 bis 180 EUR wäre evtl was, der EVVA 4 KS ist schon teurer in Haustürdickenlänge 50 und 7 Schlüssel für die Family. Daher schaute ich bei DOM und BKS auch vorbei. Der DOM Saturn Nachfolger oder eine Stufe drunter. Kann man also sagen, wenn bewegliche Rollen (TwinStar) oä dran sind, ist es auf jeden Fall besser als etwas "starres" wie der DOM Teco oder der eben genannte ICS von EVVA?

Benutzeravatar
rondeLoro
Eigner
Eigner
Beiträge: 2111
Registriert: 4. Sep 2012 21:56
Eigener Benutzer Titel: Schlüsselkind
Kontaktdaten:

Re: Schlüssel ohne Sicherungskarte (Dom IX 5KG)

Beitrag von rondeLoro »

Natürlich erhöhen bewegliche Elemente den Aufwand. Wirklich verhindern können sie das Kopieren jedoch nicht. Vielleicht schaust du auch mal nach Schlüsseln mit Magnetcodierung. Beispielsweise ISEO GERA 3000 plus MC oder ABUS Bravus 3500 MX.

Benutzeravatar
mhmh
Unbeschreiblich
Unbeschreiblich
Beiträge: 3435
Registriert: 5. Apr 2006 12:45
Eigener Benutzer Titel: Franzose
Wohnort: bei Muenchen

Re: Schlüssel ohne Sicherungskarte (Dom IX 5KG)

Beitrag von mhmh »

rondeLoro hat geschrieben: 10. Okt 2021 18:31beim Stealth Key, dass man keine normalen Ziehschutzbeschläge verwenden kann.
Im Prinzip geht das wohl schon: https://www.wagner-sicherheit.de/schlue ... eller.html

Grüße
mh

Piel
Unverwundbar
Unverwundbar
Beiträge: 1032
Registriert: 7. Feb 2017 21:56
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: Schlüssel ohne Sicherungskarte (Dom IX 5KG)

Beitrag von Piel »

rondeLoro hat geschrieben: 10. Okt 2021 18:31 und zusätzlich beim Stealth Key, dass man keine normalen Ziehschutzbeschläge verwenden kann.
Wieso?

Für den Stealth Key gibt es z.B. bei Sullus.de entsprechende Austauschscheiben für Rosetten für verschiedene Hersteller von Schutzbeschlägen optional für ca. 10€ zu kaufen (für u.a. ABUS, Hoppe, Disec, Hermat, Ikon). Wer 250€ für einen Schließzylinder mit vier Schlüssel ausgibt, der hat auch noch einen Zehner für so eine Scheibe übrig. ;)

Benutzeravatar
l0ckp1ck3r
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 120
Registriert: 6. Mai 2017 19:59
Eigener Benutzer Titel: La Cucaracha
Kontaktdaten:

Re: Schlüssel ohne Sicherungskarte (Dom IX 5KG)

Beitrag von l0ckp1ck3r »

Wie wäre es für den Zeitraum des Schlüssels aushändigen auf einen andere Zylinder zu wechseln?
Nach Rückgabe des Schlüssels wird das "kompromittierte" Schloss wieder ausgetauscht und eine etwaige Kopie ist nutzlos.

markus_s
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 136
Registriert: 13. Jun 2010 16:56

Re: Schlüssel ohne Sicherungskarte (Dom IX 5KG)

Beitrag von markus_s »

Prima, auch eine Idee. Dafür böte sich dann vielleicht der alte Zylinder mit dem abgelaufenen Patent an, und wenn man wieder zu Hause ist, nimmt man den "guten".

Benutzeravatar
rondeLoro
Eigner
Eigner
Beiträge: 2111
Registriert: 4. Sep 2012 21:56
Eigener Benutzer Titel: Schlüsselkind
Kontaktdaten:

Re: Schlüssel ohne Sicherungskarte (Dom IX 5KG)

Beitrag von rondeLoro »

mhmh hat geschrieben: 10. Okt 2021 20:03
rondeLoro hat geschrieben: 10. Okt 2021 18:31beim Stealth Key, dass man keine normalen Ziehschutzbeschläge verwenden kann.
Im Prinzip geht das wohl schon: https://www.wagner-sicherheit.de/schlue ... eller.html

Grüße
mh
Ach, schau an. Die waren mir neu. Aber hab ich mich auch nicht weiter mit beschäftigt, da ich nicht beabsichtige, den Stealth Key zu verwenden.

Antworten